Kurskonzept

Ablauf einer Stunde

  • Gemeinsames Ankommen
  • Einstieg ins heutige Thema
  • Aufwärmen
  • Basisübungen erlernen und wiederholen
  • neue Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung des Beckenbodens
  • Wiederholen von bekannten Übungen
  • Übungen mit Alltagsbezug
  • Entspannung
  • Einstimmen, Fragen und Wünsche für die nächste Stunde

Grundthemen der zehn Kursstunden

1. Wahrnehmung Beckenboden

Gründe für die Rückbildungsgymnastik
Kennenlernen des Beckenbodens
Aufbau, Funktion und Wahrnehmung des Beckenbodens

2. Innerer Beckenboden

Wiederholung der Basisübungen
Wahrnehmung innerer Beckenboden
Grundpositionen und Entspannungsmöglichkeiten

3. Rectusdiastase

Rectusdiastase - Selbstkontrolle erlernen
Stabilität und Körpergefühl
Einfluss des Stillens auf den Beckenboden

4. Übungen im Alltag

Stabilisieren von Bauch und Rückenmuskulatur
Entlastung des Beckenbodens im Alltag beim Tragen und Bücken
alltägliche Übungen und Bewegungen

5. Bauchmuskelübungen

Tiefe und schräge Bauchmuskelübungen
Grundspannung der Körpermitte
Übungen im Bett

6. Nackenverspannungen

Brustmuskulatur
Förderung der Beweglichkeit mit Dehnübungen
Verspannungen von Schulter- und Nackenmuskulatur

7. Heben und Tragen im Alltag

Tragen und Heben schwerer werdender Babys -Tragetücher oder Tragehilfen
Rückbildungsgymnastik unterwegs, mit dem Kinderwagen
Atemführung, Ganzkörperhaltung, Bauchkapselsysteme

8. Erweiterte Wahrnehmung des Beckenbodens

Unterschiedliche Ausgangsstellungen
Beckenboden entlastendes Sitzen und Husten
Beckenboden und Sexualität, Vaginalgewichte - Sinn oder Unsinn?

9. Entspannung und Dehnung

Entspannung im Alltag
Dehnen und Beweglichkeit
Auszeit für Mütter - Zeit für sich

10. Abschluss

Wiederholungen, Fragen, Ausblick
Empfehlungen für Ausdauertraining
Individueller Sport der Teilnehmer im Hinblick auf den Beckenboden

Außerdem sind im Kurs zum Beispiel folgende Themen zusätzlich möglich

Pezziball, Wackel- / Balancekissen, Trampolin, Ausdauertraining, Elemente aus dem Tai Chi und Qi Gong, Elemente aus dem Yoga, Übungen im Stand, Creme und Öle für Haut und Narben, Dammmassage, Schlafen - Ausgeruht trotz kurzem Nachtschlaf, Handling - Lagerung und Tragetechniken des Babys, Progressive Muskelentspannung, Paarbeziehung nach der Geburt

Noch Fragen?
Bitte hier klicken.
Kurse Infos

Copyright - Eva Timme, Krefeld